Assistenzarzt (w/m/d) für die Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie in Schwäbisch Hall gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams der Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Assistenzarzt (w/m/d).

An der Klinik wird das gesamte Spektrum der Plastischen, Ästhetischen und Handchirurgie incl. der Mikrochirurgie sowie der freien Lappenplastiken angeboten. Durch unsere Beteiligung am Brustzentrum sowie am Adipositaszentrum liegt ein Schwerpunkt bei der wiederherstellenden Brustchirurgie sowie der körperformenden Chirurgie. Die Klinik hat für das Gebiet Plastische- und Ästhetische Chirurgie eine Weiterbildungsbefugnis von 42 Monaten und für die Zusatzbezeichnung Handchirurgie die volle Weiterbildungsbefugnis.

Vorkenntnisse oder bereits erlangte klinische Erfahrungen in der Plastischen Chirurgie wären von Vorteil, sind aber nicht unbedingt Vorraussetzung.

Das Diak Klinikum Schwäbisch Hall, ein Unternehmen der Diakoneo KdöR, ist ein Haus der Zentralversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit 492 Planbetten.

Die Bereitschaft, die diakonische Zielsetzung unseres Werkes mit zu tragen und mit zu gestalten, ist uns wichtig. Die Einstellung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR TVöD BT-K/Ärzte), des Diakonischen Werkes der Evang. Kirche in Deutschland – Fassung Württemberg -.

Schwäbisch Hall mit gut 38.000 Einwohnern ist eine lebendige und weltoffene Festspielstadt mit breitem kulturellem Angebot in reizvoller Umgebung. Sie verfügt über alle weiterführenden Schulen und hervorragende Freizeitmöglichkeiten (www.schwaebischhall.de).

In unserem Kindertagheim werden tagsüber Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahren rundum betreut.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt Dr. F. Schober, Tel. 0791/753-5111, e-mail: Florian.Schober@diakoneo.de, gerne zur Verfügung.