Oberärztin / Oberarzt (m/w/d) für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Diak Klinikum in Schwäbisch Hall gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams der Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie suchen wir zum 01.04.2024

eine Oberärztin / Oberarzt (m/w/d)

Das Diak Klinikum Schwäbisch Hall, ein Unternehmen der Diakoneo KdöR, ist ein Haus der Zentralversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg mit 492 Planbetten.

An der Klinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie wird das gesamte Spektrum der Plastischen, Ästhetischen und Handchirurgie angeboten.

Der Schwerpunkt unserer Abteilung liegt in der mikrochirurgischen Rekonstruktion mit freien Lappenplastiken. Pro Jahr werden aktuell ca. 40 freie  Lappenplastiken durchgeführt. Diesbezüglich erfolgt eine enge interdisziplinären Zusammenarbeit mit den Kliniken für Orthopädie, Unfallchirurgie sowie Neurochirurgie.

Ein weiterer Fokus unserer Arbeit ist die Brustchirurgie. Durch unsere Beteiligung am Brustzentrum im Haus und Kooperationen mit umliegenden Brustzentren in Nord-Württemberg und Franken bieten wir alle gängigen Verfahren der autologen Brustrekonstruktion an (DIEPs, PAPs, FCIs). Des Weiteren führen wir zurzeit etwa 50 Mammareduktionen im Jahr durch.

Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Adipositaszentrum im Hause ergibt sich ein weiterer Fokus unserer Abteilung in der postbariatrischen Chirurgie (> 100 Eingriffe pro Jahr).

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Dermatochirurgie, insbesondere im Gesichtsbereich, mit über 200 Eingriffen einschließlich aller gängigen lokalen Rekonstruktionsverfahren (Wangenrotations-, Stirnlappenplastiken uvm.) und die elektive sowie notfallmäßige Handchirurgie.

In einem reinen Facharzt-Team können die Patienten vom Erstkontakt, über die Operation bis zur Nachbehandlung hauptverantwortlich durch die jeweiligen Oberärzte eng betreut werden. Eine vollumfängliche postoperative Nachbetreuung wird durch unsere KV-Ermächtigung ermöglicht.

Der Chefarzt der Abteilung verfügt für das Gebiet „Plastische- und Ästhetische Chirurgie“ über eine Weiterbildungsbefugnis von 42 Monaten und für die Zusatzbezeichnung „Handchirurgie“ über die volle Weiterbildungsbefugnis nach der alten Weiterbildungsordnung (WBO 2006). Die Weiterbildungsbefugnis nach der neuen Weiterbildungsordnung (WBO 2020) ist beantragt.

 

Ihre Aufgaben

  • Ihnen obliegt die eigenständige Versorgung stationärer und ambulanter Patienten mit dem breiten Spektrum der Plastischen, Ästhetischen und Handchirurgie
  • Sie operieren und behandeln selbstständig und eigenverantwortlich ihre eigenen Patienten in einem Facharzt-Team mit flacher Hierarchie
  • Sie sind bereit am oberärztlichen Rufdienst teilzunehmen
  • Sie übernehmen organisatorische Aufgaben auf Abteilungsebene
  • Sie arbeiten interdisziplinär mit allen Abteilungen zusammen

Ihr Profil

  • Sie besitzen die deutsche ärztliche Approbation
  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Plastische Chirurgie oder kurz vor der Facharztprüfung
  • Sie besitzen fundierte klinische Erfahrungen in der Plastischen Chirurgie und der Handchirurgie
  • Idealerweise haben Sie mikrochirurgische Kenntnisse sowie besondere Kenntnisse in der rekonstruktiven Chirurgie
  • Die Zusatzbezeichnung Handchirurgie wäre wünschenswert, kann aber auch i.R. der Anstellung erworben werden

Ihre Vorteile

  • Willkommenskultur und strukturierte Einarbeitung an einem sinnstiftenden und sicheren Arbeitsplatz
  • Persönliche Weiterentwicklung im gesamten Gebiet der Plastischen Chirurgie mit Unterstützung durch ein kleines Team mit großer Expertise
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung mit Sport- und Gesundheitsprogramm
  • familienfreundliches Unternehmen mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien AVR Württemberg/TVöD mit umfassenden Sozialleistungen:
    • betriebliche Altersvorsorge mit Möglichkeit der Entgeltumwandlung
    • Jahresurlaub von 30 Tagen bei einer 5–Tage–Woche

Ihr Kontakt
Diakoneo KdöR – Diak Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH – Chefarzt Herr Dr. med. Florian Schober – Diakoniestraße 10 74523 Schwäbisch Hall – Tel.: +49 791 753-5111

E-Mail: florian.schober@diakoneo.de

Ihr Weg zu Diakoneo KdöR
Wir leben Vielfalt und Chancengleichheit! Bewerben Sie sich schnell und einfach möglichst online, per E-Mail oder per Post