Oberarzt bzw. Facharzt (m/w/d) Plastische und Ästhetische Chirurgie / Handchirurgie (m/w/d) in Wuppertal gesucht

In der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie ist ab dem 1.9.2020 zur Erweiterung des Teams die Stelle als

Oberarzt bzw. Facharzt (m/w/d)

Plastische und Ästhetische Chirurgie / Handchirurgie (m/w/d) zu besetzen.

An der traditionsreichen Klinik für Plastische Chirurgie / Handchirurgie in der Nähe zu den Städten Düsseldorf und Köln sowie in Nachbarschaft zum Ruhrgebiet wird das gesamte Spektrum der modernen Plastischen und Ästhetischen Chirurgie sowie der Handchirurgie angeboten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der rekonstruktiven Mikrochirurgie bzw. Rekonstruktion aller Körperregionen sowie der Handchirurgie. Wir sind Mitglied im interdisziplinären Brustzentrum mit Durchführung ästhetischer und rekonstruktiver Brusteingriffe sowie enger Partner im Helios Adipositaszentrum West mit Durchführung sämtlicher körperstraffender Eingriffe.

Unsere Klinik ist im Bergischen Land die einzige Anlaufstelle zur Replantation von Fingern bzw. Händen. Des Weiteren ist die Abteilung im überregionalen Traumazentrum in enger Kooperation mit dem Zentrum für Unfallchirurgie und Orthopädie am Schwerstverletztenartenverfahren (SAV) beteiligt und in das berufsgenossenschaftliche Heilverfahren eingebunden. In unserer Klinik wurde im August 2019 unter der Leitung von Herrn Dr. Al Maktary (FESSH) eine Sektion für Handchirurgie eingeführt.

Die volle Weiterbildung zur Erlangung des Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie (48 Monate) und zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Handchirurgie (36 Monate) liegen vor.

Das sind Sie & das können Sie:

  • Facharzt (m/w/d) für Plastische und Ästhetische Chirurgie

und/oder

  • Facharzt für Unfallchirurgie/Orthopädie oder Allgemeinchirurgie (m/w/d) mit der Zusatzbezeichnung Handchirurgie bzw. Kenntnisse in der Handchirurgie
  • Erfahrung in der Handchirurgie sowie mikrochirurgische Erfahrung, um eigenständig im Hintergrunddienst Handverletzungen versorgen zu können. Eine Einarbeitung und Unterstützung wird selbstverständlich gewährleistet.
  • Interesse an der Weiterentwicklung der Sektion für Handchirurgie und ggf. Erlangung der Facharztanerkennung für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • einen modernen, zielgerichteten, kooperativen Führungsstil und die Fähigkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu motivieren und zu entwickeln
  • teamorientierte Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen,
    den Patienten, den Angehörigen und Besuchern
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein,
    Engagement und organisatorische Fähigkeiten
  • Interesse an der wissenschaftlichen Weiterentwicklung im Fachgebiet

Wir bieten Ihnen eine interessante Aufgabe in einem aufgeschlossenen und innovativen Team. Die Möglichkeit der wissenschaftlichen bzw. akademischen Weiterentwicklung ist gegeben. Es erwarten Sie ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in einem dynamischen Arbeitsumfeld, eine konstruktive, fachübergreifende Zusammenarbeit sowie sehr gute Weiterbildungs-möglichkeiten.

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe für Oberärzte bzw. Fachärzte des TV-Ärzte HELIOS (Konzerntarifvertrag).

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Direktor der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie, Herr Prof. Dr. Ahmet Bozkurt (Telefon 0202/896–3165 oder per E-Mail ahmet.bozkurt@helios-kliniken.de) sowie der Sektionsleiter für Handchirurgie Herr Dr. Al Maktary (Abdullah.AlMaktary@helios-gesundheit.de).

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal (http://www.helios-kliniken.de/wuppertal).