Oberarzt (m/w/d) Plastische und Ästhetische Chirurgie und/oder Handchirurgie

Stellennummer: 30489

Wir leben 360 Grad Gesundheit. In Deutschland verfügt Helios über 87 Kliniken, 89 Medizinische Versorgungszentren (MVZ) und zehn Präventionszentren. Jährlich werden in Deutschland rund 5,2 Millionen Patienten behandelt, davon vier Millionen ambulant. Helios beschäftigt in Deutschland mehr als 66.000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 6,1 Milliarden Euro. Helios ist Partner des Kliniknetzwerks „Wir für Gesundheit“. Sitz der Unternehmenszentrale ist Berlin.

Das Helios Universitätsklinikum Wuppertal ist ein Haus der Maximalversorgung und mit rund 1.000 Betten das größte Krankenhaus im Bergischen Land. In unseren Fachabteilungen bieten wir nahezu das gesamte medizinische Leistungsspektrum an. Wir betreuen jährlich etwa 50.000 Patienten stationär und führen rund 100.000 ambulante Behandlungen durch. An derzeit zwei Standorten, in Barmen und Elberfeld, arbeiten 2.500 Mitarbeiter in Medizin, Pflege sowie in kaufmännisch-technischen Bereichen und stellen sicher, dass unsere Patienten rund um die Uhr betreut werden – fachlich kompetent und menschlich.

An der traditionsreichen Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie in der Nähe zu den Städten Düsseldorf und Köln sowie in Nachbarschaft zum Ruhrgebiet wird das gesamte Spektrum der modernen Plastischen und Ästhetischen Chirurgie sowie der Handchirurgie angeboten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der  rekonstruktiven Mikrochirurgie bzw. Rekonstruktion aller Körperregionen sowie der Handchirurgie. Wir sind Mitglied im interdisziplinären Brustzentrum mit einer ästhetischen und rekonstruktiven Brustsprechstunde in der Landesfrauenklinik. Unsere Klinik ist im Bergischen Land die einzige Anlaufstelle zur Replantation von Fingern bzw. Händen. Des Weiteren ist die Abteilung im überregionalen Traumazentrum in enger Kooperation mit dem Zentrum für Unfallchirurgie und Orthopädie am Schwerstverletztenartenverfahren (SAV) beteiligt und in das berufsgenossenschaftliche Heilverfahren eingebunden.

Ihr Profil:

  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und/oder Facharzt für Unfallchirurgie mit der Zusatzbezeichnung Handchirurgie
  • Interesse an der Entwicklung eines eigenen Schwerpunktes inkl. eigener Sprechstunde
  • einen modernen, zielgerichteten, kooperativen Führungsstil und die Fähigkeit, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu motivieren und zu entwickeln
  • teamorientierte Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen, den Patienten, den Angehörigen und den Besuchern
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement und organisatorischen Fähigkeiten
  • Interesse an der wissenschaftlichen Weiterentwicklung im Fachgebiet

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem Haus der Maximalversorgung/Universitätsklinikum, Weiterbildungsangebote zum Erwerb einer Zusatzqualifikation (z. B. Handchirurgie), eine leistungsgerechte Vergütung, flache Hierarchien und eine kollegiale Atmosphäre in einem aufgeschlossenen und engagierten Team, eine angemessene Einarbeitung & training-on-the-job, ein umfangreiches und strukturiertes Angebot an Fort- und Weiterbildungen sowie Möglichkeit zur Promotion und Habilitation.

In unseren jährlichen Mitarbeitergesprächen machen wir uns gemeinsam Gedanken zu Ihrer beruflichen Entwicklung. Denn, wenn Sie wollen: Ihrer Karriere in Medizin und Wissenschaft stehen alle Türen offen.

Zudem profitieren Sie bei Helios von vielen weiteren Vorteilen:

  • Kindertagesstätte auf dem Gelände des Klinikums
  • kostenlose Zusatzversicherung mit der HeliosPlus-Card: deutschlandweit Chefarztbehandlung und Wahlleistungsstandard in allen Helios Kliniken
  • Corporate Benefits – Preisnachlässe bei über 250 Top-Marken
  • zusätzlicher freier Tag für Nichtraucher
  • Helios Zentralbibliothek (kostenfreier Zugang)
  • Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung und dadurch eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Karriere
  • umfangreiche Angebote zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement: Betriebssportgruppen (Fußball, Laufen, Badminton), Vergünstigungen bei Geräte- und Rückentrainings
    sowie bei Massagen, Kinästhetik-Fortbildungen, wechselnde Angebote wie Entspannungskurse u.v.m.

Kontaktmöglichkeit:

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hand- und Verbrennungschirurgie, Herr Prof. Dr. med. Ahmet Bozkurt, unter der Telefonnummer (0202) 896-3165 oder (0202) 896-3151 oder per E-Mail unter ahmet.bozkurt@helios-gesundheit.de.

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal.
Helios Universitätsklinikum
Wuppertal
Heusnerstr. 40
42283 Wuppertal
www.helios-gesundheit.de