Oberarzt mit der Option zum Leitenden Oberarzt für die Plastische und Handchirurgie (m/w/d) in Voll-/Teilzeit in Kulmbach gesucht

Das Klinikum Kulmbach ist ein fortschrittliches und erfolgreich geführtes kommunales Krankenhaus der Versorgungsstufe II mit 450 Betten und 13 bettenführenden Abteilungen sowie Zentren für Alterstraumatologie, Brustkrebs, Darmkrebs, Endoprothetik und Erkrankungen der Wirbelsäule. Unsere Einrichtung verfügt ebenso über ein zertifiziertes regionales Traumazentrum sowie ein Thoraxzentrum. Im Bereich der Notaufnahme ist eine durch die DGK zertifizierte Chest Pain Unit etabliert. Die ebenfalls zertifizierte Stroke Unit ist der Intermediate Care Station angeschlossen. Unsere Entbindungsklinik ist nach den Regeln von WHO und UNICEF als „babyfreundlich“ zertifiziert. Die dem Klinikum angebundenen Medizinischen Versorgungszentren ergänzen das Leistungsangebot. Zum Zweckverband Klinikum Kulmbach gehört auch die Fachklinik Stadtsteinach mit 87 Betten und Fachabteilungen für Geriatrische und Orthopädische Rehabilitation sowie Innere Medizin mit akutgeriatrischer Behandlungseinheit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Oberarzt mit der Option zum Leitenden Oberarzt für die Plastische und Handchirurgie (m/w/d) in Voll-/Teilzeit.

Das Fachgebiet der Plastischen und Handchirurgie existiert am Klinikum Kulmbach seit 2015 und ist an die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie angegliedert. Die Plastische und Handchirurgie ist Bestandteil des Regionalen Traumazentrums und des Brustzentrums. Es werden alle Eingriffe des Fachgebietes der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie sowie der Handchirurgie einschließlich Mikrochirurgie angeboten.

Ihr Arbeitsplatz:

  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem attraktiven patientenorientierten Arbeitsplatz
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre sowie eine kooperative fachübergreifende Zusammenarbeit in einem motivierten und unkomplizierten Team mit flacher Hierarchie

Ihr Aufgabengebiet

  • Operation und Versorgung stationärer und ambulanter Patienten
  • Anleitung und Ausbildung von nachgeordneten Ärzten
  • Kooperation mit den anderen Fachgebieten und den niedergelassenen Zuweisern
  • Teilnahme am Rufdienst
  • ggf. Aufbau einer eigenständigen Sprechstunde und ambulanten Operationstätigkeit in einem MVZ

Ihr Profil

  • Sie sind Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit Erfahrung in der Handchirurgie, alternativ haben Sie die Zusatzbezeichnung Handchirurgie erworben und verfügen über eine ausgewiesene Erfahrung in der Plastisch-Rekonstruktiven Chirurgie
  • Sie operieren eigenständig, zielorientiert, präzise und gewebeschonend
  • Sie sind zuverlässig, teamfähig und verfügen über eine hohe fachliche und soziale Kompetenz und haben bereits erste Führungserfahrungen gesammelt
  • Die verantwortungsbewusste Patientenführung hat für Sie Priorität
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit zur Mitgestaltung und Erweiterung des Fachgebietes bis zum Ausbau zur eigenständigen Abteilung
  • Vergütung nach TV-Ärzt/VKA mit sämtlichen Vergünstigungen für den öffentlichen Dienst und entsprechender Zusatzversorgung und Rufdienstvergütung
  • Inner- und außerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Ermächtigung für die Weiterbildung in der Zusatz-Weiterbildung Handchirurgie vorhanden
  • Betriebliche Gesundheitsprävention

Bei Fragen steht Ihnen unser Leitender Oberarzt, Herr Dr. Marian Maier, unter der Telefonnummer (09221) 98-7152 gerne zur Verfügung.

Sie sind interessiert? Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen. Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungsformular zu.