Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC)

Vertreter: Prof. Dr. Marcus Lehnhardt
Der "Berufsverband der Deutschen Chirurgen" (BDC) vertritt die Belange der deutschen Chirurgen gegenüber Kassenärztlicher Vereinigung, Ärztekammer, Staat und Verwaltung. Seit der Gründung 1960 berät er seine Mitglieder in Sachen Weiterbildung, Berufsrecht oder Gebührenordnung. Er ist außerdem aktiv gegen eine Einengung und Schmälerung des chirurgischen Fachgebietes. Alle chirurgischen Gebiete und Schwerpunkte sind im geschäftsführenden Präsidium vertreten.
www.bdc.de

im Slider anzeigen: