Gemeinsame Weiterbildungskommission Chirurgie

Vertreter: Prof. Dr. Peter M. Vogt
Die "Gemeinsame Weiterbildungskommission Chirurgie" der Bundesärztekammer setzt sich zusammen aus dem Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC), der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) und den chirurgischen Fachgesellschaften. Ihr Ziel ist die Standardisierung chirurgischer Weiterbildungsinhalte, um die Attraktivität des Berufs zu steigern. Vorläufiges Ergebnis ist die neue Weiterbildungsordnung, die seit 2004 von den einzelnen Landesärztekammern umgesetzt wurde.
www.baek.de

im Slider anzeigen: