European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS)

Vertreter: Prof. Dr. Peter M. Vogt
Stellvertreter: Prof. Dr. Ernst Magnus Noah
Das "European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery" (EBOPRAS) ist die Arbeitsgemeinschaft des Fachgebiets Plastische Chirurgie in der UEMS. Hauptaufgabe des EBOPRAS ist die Angleichung der Fortbildung innerhalb Europas. Dafür ist es in zwei Komitees aufgeteilt - das erste ist zuständig für die Planung und Durchführung der jährlichen Prüfungen zum "EBOPRAS Fellow", das zweite für die Akkreditierung von Fortbildungszentren und -inhalten. Gegründet wurde das EBOPRAS 1992 im englischen Windsor.
www.ebopras.org

im Slider anzeigen: