Leitender Oberarzt Plastische Chirurgie (m/w) für die Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie am KRANKENHAUS Landshut-Achdorf gesucht

20. Juni 2017

Die Krankenhäuser Landshut-Achdorf und Vilsbiburg gehören neben der Schlossklinik, der Schloss-Reha Rottenburg und dem Hospiz zu den LAKUMED Kliniken, dem größten medizinischen Dienstleister in der Region mit über 1.600 Mitarbeitern und mehr als 630 Betten. Wir suchen: Leitender Oberarzt Plastische Chirurgie (m/w) für die Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie am KRANKENHAUS Landshut-Achdorf

Die Abteilung bietet ein breites Spektrum an plastisch-rekonstruktiven und handchirurgischen Eingriffen bei einem sehr hohen Operationsaufkommen.

Auf Grund anstehender struktureller Veränderungen der Abteilung suchen wir einen Oberarzt mit speziellen Kenntnissen und Fähigkeiten im Bereich der rekonstruktiven Brustchirurgie, insbesonder auch unter Einsatz von mikrochirurgischen Methoden. Es besteht eine intensive Kooperation mit der Abteilung für Gynäkologie im Rahmen unseres zertifizierten Brustzentrums. Darüber hinaus findet eine enge Kooperationen mit den drei anderen chirurgischen Kliniken (Unfall-, Allgemein- und Gefäßchirurgie) statt, wobei die Abteilung insbesondere auch fest in den Behandlungsablauf im Rahmen der Adipoitaschirurgie eingebunden ist. Weiterhin besteht eine Kooperation mit dem örtlichen Kinderkrankenhaus zur Versorgung angeborener Fehlbildungen und kindlicher Unfälle.

Wir wünschen uns von Ihnen

  • Mehrjährige Erfahrung als eigenständiger Operateur im Fachbereich Plastische Chirurgie und Handchirurgie
  • Erfahrung auf dem Gebiet der rekonstruktiven Brustchirurgie, hier auch insbesondere freie Lappenplastiken wie DIEP, TMG und PAP
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Oberarzt
  • Ausreichende Erfahrung zur Versorgung handchirurgischer Notfälle (im Dienst)
  • Spezielle Kompetenzen zur Entwicklung eigener Zuständigkeitsbereiche wünschenswert

Wir bieten Ihnen

  • Weiterbildungsbefugnisse des Chefarztes: Facharzt für Plastische und Asthetische Chirurgie (WO 2004): 24 Monate, Zusatzweiterbildung Handchirurgie (WO 2004): 18 Monate
  • Vergütung nach TV-Ärzte/VKA, sowie Zusatzversorgung
  • Gutes und offenes Arbeitsklima mit engagierten Teams in einem zukunftsorientierten und wirtschaftlich gesunden Haus
  • Kontinuierliche Fortbildung
  • Ausgezeichnete interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Entlastung durch Kodierkräfte und Arzthelferinnen
  • Attraktiven Wohnort 30 Minuten vom Flughafen München entfernt mit allen weiterführenden Schulen vor Ort
  • Unterstützung bei der Organisation Kinderbetreuung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:
Krankenhaus Landshut-Achdorf
Klinik für Plastische Chirurgie und Handchirurgie
Chefarzt Dr. med. P. Hartl
Achdorfer Weg 3, 84036 Landshut
Telefon: 0871/404-1772
E-Mail: patrik.hartl@lakumed.de
www.lakumed.de