Chefarzt (m/w) für die Fachabteilung Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie im St. Marien-Krankenhaus gesucht

31. Juli 2017

Wir sind ein Notfallkrankenhaus mit 274 Betten im Südwesten Berlins mit den Abteilungen Innere Medizin, Klinische Geriatrie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin, Plastische-, Hand- und Rekonstruktive Mikrochirurgie, Intensivmedizin, Anästhesie und Radiologie. In unserer interdisziplinären Notaufnahme werden jährlich circa 30.000 Patienten ambulant versorgt bzw. zur stationären Behandlung aufgenommen. Das Krankenhaus ist als Traumazentrum in das Traumanetzwerk Berlin eingebunden.

Wir suchen zum 1. Januar 2018 oder früher einen Chefarzt (m/w) für die Fachabteilung Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie.

Ihre Aufgaben:

  • Kompetente Patientenberatung und -versorgung
  • Weiterentwicklung des bestehenden medizinischen Leistungsspektrums
  • Aufbau neuer Leistungsbereiche (z. B. „Zentrum für chronische Wunden“, rekonstruktive Mikrochirurgie)
  • Umsetzung der strategischen und ökonomischen Vorgaben des Krankenhausträgers
  • Strukturierte Einweiser-Kontaktpflege
  • Erarbeitung und Umsetzung eines strukturierten Weiterbildungskonzeptes gemäß WBO
  • Aktive Beteiligung an der Außendarstellung des Krankenhauses und an Patienteninformationsveranstaltungen

Ihr Profil:

  • Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, idealerweise mit der Zusatzbezeichnung „Handchirurgie“
  • Umfassende Expertise im gesamten Spektrum der Plastischen Chirurgie
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der rekonstruktiven Mikrochirurgie
  • Erfahrung in leitender Position wünschenswert
  • Patientenorientierte Arbeitsweise bei kostenbewusstem Denken und Handeln
  • Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Identifikation mit den Werten eines Krankenhauses in katholischer Trägerschaft

Wir bieten:

  • Leistungsorientierte Vergütung
  • Hohes Maß an fachlichem und strukturellem Gestaltungsspielraum
  • Kurze interdisziplinäre und administrative Abstimmungswege
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Einen ansprechenden Arbeitsplatz in einem modernen Krankenhaus im Süden von Berlin mit guter Anbindung an die
  • öffentlichen Verkehrsmittel und Parkmöglichkeiten

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
St. Marien-Krankenhaus Berlin | Leiter Personal und Recht | Herrn Christian Groth, M.B.A.
Gallwitzallee 123-143 | 12249 Berlin
E-Mail: karriere@marienkrankenhaus-berlin.de (Anhänge bitte ausschließlich als PDF-Datei mit maximal 4 MB)

Für Rückfragen steht Ihnen Thomas Wagner (Vorstand) unter der 030/767 83 - 204 gern zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.marienkrankenhaus-berlin.de.
Ein Unternehmen der Marien-Gruppe: www.marien-gruppe.de