Berlin, 16.11.2017 – „Das mediale Echo auf die Publikation aus Bochum in der höchst anerkannten wissenschaftlichen Zeitschrift Nature war zu Recht weltweit überragend, noch nie wurde so großflächig bei einer seltenen Erkrankung Haut ersetzt. Die potentiellen Anwendungsgebiete, nicht zuletzt in der Plastischen Chirurgie, sind vielfältig“, konstatiert Prof. Dr. Riccardo Giunta, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) mit Blick auf die Berichterstattung zu dem weitreichenden Hautersatz bei einem siebenjährigen, unter der Schmetterlingskrankheit leidenden Jungen. Im Labor wurde aus dessen eigenen, genmodifizierten Stammzellen Haut nachgezüchtete. Damit war es möglich, die bereits zu 80 Prozent durch die Erbkrankheit zerstörte Oberhaut wiederherzustellen und dem Jungen so neben dem Überleben auch gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.

Berlin, 16.10.2017 – Der „Breast Reconstruction Awareness Day“ („BRA Day“) findet am Mittwoch, den 18. Oktober 2017, wieder in Deutschland statt. Interessierte können sich bei Veranstaltungen in Freiburg, Gießen, Hamburg, Koblenz und Regensburg über die Möglichkeiten der Brustrekonstruktion nach Brustkrebs informieren.

24. November 2017 - 25. November 2017
27. November 2017 - 01. Dezember 2017
Linz, Österreich
08. Dezember 2017 - 08. Dezember 2017
Berlin
10. Januar 2018 - 13. Januar 2018
Garmisch-Partenkirchen
25. Januar 2018 - 26. Januar 2018
Hamburg
Körperstraffung und Body-Contouring, Brust, Bauch, Beine, Arme
28. November 2017 - 28. November 2017
(Rieger / Frankfurt am Main)
Transsexualismus von Frau zu Mann, Penoid und Vorbereitung
06. Dezember 2017 - 07. Dezember 2017
(Mamarvar / Bassum)
Grundlagen der Verbrennungsmedizin
07. Dezember 2017 - 08. Dezember 2017
(Reichert / Nürnberg)