Die 1968 gegründete DGPRÄC ist mit über 2.000 Mitgliedern Berufsverband sowie wissenschaftliche Fachgesellschaft. Als offizielle Vertretung vertritt sie die allgemeinen und berufspolitischen Interessen der Plastischen Chirurgie innerhalb der deutschen Ärzteschaft, gegenüber ihren gewählten Vertretern sowie gegenüber Behörden, politischen Institutionen und den Medien. Ihr Engagement umfasst alle vier „Säulen“ des Fachgebiets: Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie, Ästhetische Chirurgie und Verbrennungschirurgie.

  • 52. Jahrestagung der DGPRÄC
    „Vertrauen schaffen durch Kompetenz und Seriosität“

Plastisch-ästhetische Chirurgie im Kopf- und Halsbereich: Umfassende Ausbildung eröffnet vielfältige Möglichkeiten!

30. September 2022
Frankfurt, 30. September 2022 – „Eingriffe im Gesicht sind besonders heikel, schließlich lässt sich unser Gesicht nicht verbergen und ist so etwas wie unsere Visitenkarte“, berichtet Prof. Dr. Dennis von Heimburg. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit sind Eingriffe im Kopf- und Halsbereich und so seien seine Patient:innen häufig in Sorge, dass sie nach der Behandlung künstlich […]
weiterlesen

Der besondere Patient 2022: Schwerbrandverletzt: Ein langer gemeinsamer Weg!

29. September 2022
Frankfurt, 29. September 2022 – „Im Dezember 2006 passierte es. Marius S., damals fast zweijährig lief in Togo versehentlich über noch glühende Kohlen, stürzte und zog sich schwere Verbrennungen zweiten und dritten Grades an Händen und Füßen zu“, berichtet Prof. Dr. Henrik Menke, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen und Ästhetischen Chirurgen. Vor Ort sei […]
weiterlesen

Neue wissenschaftliche Handlungsempfehlung: Erste S2k-Leitlinie zu rekonstruktiven und ästhetischen Operationen des weiblichen Genitale erschienen

12. Juli 2022
Berlin, 12.07.2022 – Das Aussehen der weiblichen Geschlechtsorgane und deren Veränderung können für Frauen direkten Einfluss auf ihr Selbstwertgefühl nehmen. Die Gründe für operative Eingriffe sind vielfältig. Neben ästhetischen Faktoren, können auch Veränderungen – etwa nach Geburten, altersbedingtes Erschlaffen der Haut oder starke Gewichtsabnahme – zu Problemen führen. Rekonstruktive und ästhetische Operationen des weiblichen Genitales […]
weiterlesen
Alle Pressemitteilungen

52. Jahrestagung der DGPRÄC, 26. Jahrestagung der VDÄPC

29.09.2022 - 01.10.2022
Frankfurt am Main

ESPRAS Congress 2022

05.10.2022 - 07.10.2022
Porto

62. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie

06.10.2022 - 08.10.2022
Garmisch-Partenkirchen

4. Hornheider Brustsymposium

26.10.2022
Münster

Exklusiv & kostenfrei für DGPRÄC Mitglieder – Onlineseminar „MFA-Akquise und Human-Resource-Management für die Arztpraxis – State of Art 2022“

26.10.2022
Alle Termine