Mitgliedsprofil

Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah

Zusatzbezeichnung Handchirurgie

Chefarzt der
Klinik für Plastische, Rekonstruktive
und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie DRK-Kliniken Nordhessen, Gemeinnützige GgmbH
(KV-Ermächtigung)
Hansteinstraße 29
34121 Kassel
0561 / 30864501
0561 / 30864504
Noah@rkh-kassel.de
www.noahklinik.de
Dieses Haus ist: Kalkulationskrankenhaus, Lehrkrankenhaus, Öffentliches Krankenhaus, Replantationszentrum

Weitere Informationen

Professor Dr. Ernst Magnus Noah ist Vizepräsident der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen. Am Roten Kreuz Krankenhaus in Kassel leitet er seit 2003 als Chefarzt die Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie und ist Mitglied des Prüfungsausschusses sowie der Gutachterkommission der Landesärztekammer Hessen. Neben seiner Professur an der medizinischen Fakultät Aachen ist er außerdem Diplomat des European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS) und aktives Mitglied der International Society of Ästhetic Plastic Surgery (ISAPS).

Behandlungsschwerpunkte

  • ästhetische Brustchirurgie (Verkleinerung, Vergrößerung, Straffung, Gynäkomastie)
  • ästhetische Gesichtschirurgie (Lid-, Nasen-, Lippen-, Ohrkorrektur, Facelift)
  • Brustrekonstruktion
  • Handchirurgie
  • Konservative ästhetische Medizin (z. B. Filler, Botox, Laserbehandlung, Eigenfettinjektion)
  • Körperformung (Fettabsaugung, Bauchdeckenstraffung, Bodylift)
  • Rekonstruktion nach angeborenen Fehlbildungen oder Unfällen (Sechs Finger, Verlust Weichteilgewebe, Rekonstruktion nach Verbrennung, Narbenkorrektur)
  • Rekonstruktive Mikrochirurgie (Extremitätenerhalt und Funktionswiederherstellung)
  • Tumorchirurgie