„Schlecht beraten unters Messer“: DGPRÄC-Journalistenpreis 2013 für „Spiegel online“

Berlin/Münster – „Der Patient steht im Mittelpunkt des Artikels: Was soll er beachten? Was soll er fragen? Wie findet er einen guten Arzt?“, lobte Frau Prof. Jutta Liebau, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), den Artikel „Schlecht beraten unters Messer“, der mit dem Journalistenpreis der Deutschen Plastischen Chirurgen 2013 ausgezeichnet wurde. Bereits zum zweiten Mal vergab die DGPRÄC die Auszeichnung – in diesem Jahr an „Spiegel online“. 2000 Euro gingen an die Redakteure Frau Dr. Heike Le Ker und Dr. Dennis Ballwieser.

Wertvolle Informationen für den Patienten
In ihrem Artikel beleuchten die Redakteure einen „Schönheitsklinik-Test“ und beschreiben die Schwierigkeiten der Patienten, einen guten Arzt zu finden. Auch eine Vertreterin der Plastischen Chirurgen gibt Hinweise zur Arztwahl. In einer ausführlichen „Checkliste“ weisen die Redakteure detailliert auf die nicht geschützte Bezeichnung des „Schönheitschirurgen“ hin – sowie auf die Möglichkeit, sich gegen die Folgekosten einer Operation versichern zu lassen (etwa bei Komplikationen, welche die Krankenkassen nicht voll übernehmen).

Journalistenpreis – Bewerbung für 2014
Der „Journalistenpreis der Deutschen Plastischen Chirurgen“ wird jährlich ausschließlich an Printmedien vergeben. Bewerbungen können bis zum 15. August 2014 an die Geschäftsstelle der DGPRÄC gerichtet werden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dgpraec.de/preise. Die nächste Jahrestagung findet vom 11.-13. September 2014 in München statt. Weitere Information dazu unter www.dgpraec-tagung.de.

Die vollständigen Artikel von Dr. Heike Le Ker und Dr. Dennis Ballwieser finden Sie hier:

„Schönheitskliniken im Test: Schlecht beraten unters Messer“:
www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/schoenheitskliniken-test-stellt-beratung-maessige-ergebnisse-aus-a-918722.html

„Schönheitschirurgie: So finden Sie den richtigen Plastischen Chirurgen“:
www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/schoenheitschirurgie-so-finden-sie-den-richtigen-plastischen-chirurgen-a-918845.html