Pressemitteilungen

Patientensicherheit in der Plastischen Chirurgie II:
Vorsicht bei der Arztwahl – die Qualifikation ist entscheidend!

14. Oktober 2021

Potsdam, 14. Oktober 2021 – „Mit einem aktuellen Gerichtsverfahren gegen einen Düsseldorfer Internisten, in dessen Praxis es in Folge von Gesäßvergrößerungen zu zwei Todesfällen kam, rückt eine Schattenseite der Ästhetischen Chirurgie, nämlich die Gefährdung von Patienten durch unqualifizierte Operateure, erneut in den Focus“, leitet Prof. Dr. Henrik Menke, Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven […]

weiterlesen

Patientensicherheit in der Plastischen Chirurgie I:
Das verpflichtende (Brust-) Implantateregister – Daten geben Sicherheit!

14. Oktober 2021

Potsdam, 14. Oktober 2021 – „Der PIP-Skandal hat uns Plastischen Chirurgen bereits 2011 eindrucksvoll vor Augen geführt, dass ein verpflichtendes Implantateregister für die Erhöhung der Patientensicherheit unerlässlich ist“, erinnert Prof. Dr. Lukas Prantl, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC). Nun, zehn Jahre später, befinde man sich auf der Zielgeraden, um […]

weiterlesen

Verfahren gegen Internisten eröffnet:
Zwei Todesfälle nach Gesäßvergrößerung

28. September 2021

Berlin, 28. September 2021 – „Hoffentlich werden die Richter ihrer Verantwortung gerecht und setzen ein Zeichen gegen die willkürliche Gefährdung von Patientinnen und Patienten!“, hofft Prof. Dr. Lukas Prantl, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) angesichts der heutigen Eröffnung des Verfahrens gegen einen Internisten vor dem Landgericht Düsseldorf.  Der Arzt […]

weiterlesen

Schönheitsoperationen, Werbung, Social Media:
„Die Qualifikation, nicht die Darstellung zählt!“

9. Juni 2021

Berlin, 09. Juni 2021 – So fasst Prof. Dr. Lukas Prantl ein nunmehr rechtkräftiges Urteil des Landgerichts Düsseldorfs zusammen. Das Gericht hatte über einen Arzt geurteilt, der auf seiner Webseite äußerst unsachlich im Video eine Bauchdeckenresektion, also die Straffung des Bauches per Entfernung von Gewebe zeigte. „Dieses Urteil ist von besonderer Bedeutung,“ so Prantl, „da […]

weiterlesen

Behandlung des diabetisches Fußsyndroms:
Zweitmeinung durch Plastische Chirurgen ab jetzt möglich

27. Mai 2021

Berlin, 27. Mai 2021 – Dank der Einführung des Zweitmeinungsverfahrens beim Diabetischen Fußsyndrom hat sich die Behandlungssicherheit von Patientinnen und Patienten erheblich verbessert. Plastische Chirurgen sind neben anderen Fachärzten ab sofort zur Erbringung einer Zweitmeinung berechtigt. Insbesondere über Plastischen Chirurgen stehen Betroffenen damit erfolgsversprechende Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, wie beispielsweise Gewebe- und Fetttransplantationen. „Im Idealfall sollte […]

weiterlesen

Auch fachärztliche Vertragsärzte impfen:
Plastische und Ästhetische Chirurgen sind dabei

22. April 2021

Berlin, 22. April 2021 – Gemeinsam mit dem Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) stellt die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) klar: Alle Vertragsärzte impfen gegen Corona. „Auch Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie beteiligen sich an den Impfungen und leisten so ihren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie“, betont Prof. Dr. Lukas […]

weiterlesen

Bundessozialgericht fördert Forschung & Fortschritt:
Liposuktion beim Lipödem als „individueller Heilversuch“

12. April 2021

Berlin, 12. April 2021 – „Krankenhäusern ist es nun deutlich einfacher möglich, das Lipödem mit einer Fettabsaugung zu behandeln“, fasst Prof. Dr. Lukas Prantl, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) erleichtert das Urteil des Bundessozialgerichts zusammen. „Für die rund 3,8 Millionen in Deutschland betroffenen Frauen wird es mit gesicherter Diagnose […]

weiterlesen

Gefahren kennen und vermeiden:
Grillen, aber sicher!

31. März 2021

Berlin, 31. März 2021 – Die Grillsaison steht unmittelbar bevor und bringt in kleinem Kreis Abwechslung in den Pandemie-Alltag. Damit die Freude daran ungetrübt bleibt, ist es wichtig, die Gefahren des Grillens zu kennen und zu vermeiden. Denn Jahr für Jahr ereignen sich etwa 5000 Unfälle beim Grillen, die sich vermeiden lassen, wenn einfache Regeln […]

weiterlesen

Tag des brandverletzten Kindes: „Vorsicht, heiß!“

4. Dezember 2020

Berlin, 04.12.2020 – „Vorsicht, heiß!“ so lautet das Motto am „Tag des brandverletzten Kindes“, der am 7. Dezember 2020 stattfindet. Für den Initiator „Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V.“ stehen in diesem Jahr Verbrennungen und Verbrühungen und die beträchtlichen Folgen einer Brandverletzung im Kindesalter im Zentrum. Massive Schmerzen und schwerwiegende Folgen Jedes Jahr werden […]

weiterlesen

Todesfälle nach Gesäßvergrößerung durch Internisten:
Gericht entzieht vorübergehend Berufserlaubnis!

26. November 2020

Berlin, 26. November 2020 – „Endlich passiert etwas!“, zeigt sich Prof. Dr. Lukas Prantl, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) erleichtert, nachdem das Düsseldorfer Landgericht einem Internisten, der wegen fahrlässiger Körperverletzung und Körperverletzung mit Todesfolge in zwei Fällen angeklagt ist, vorübergehend die Berufserlaubnis entzog. Unfassbar: Der Arzt praktizierte, wie seinem […]

weiterlesen